Erkennen, was uns Stress bereitet ...

... und neue Wege gehen

Viele Erkrankungen werden durch Stress ausgelöst bzw. verschlimmert, so zum Beispiel:

  • Migräne
  • Tinnitus
  • Allergien
  • Reizmagen
  • Autoimmunerkrankungen
  • Asthma
  • Schlafstörungen
  • Burn-Out

 

Bei einer Anamese gemäß der klassischen Homöopathie bestimmt Heilpraktikerin Agnes Speidel das individuelle, geeignete Mittel, um den Prozess der Selbstheilung anzustoßen. Es beginnt ein Weg, auf dem der Patient sich bewußt wird, Veränderungen wahrnimmt, Erinnertes in Bezug setzt, Zugang zu verborgenen Stärken findet, Neues ausprobiert ...

In regelmäßigen Sitzungen teilt der Patient seine Beobachtungen mit. Dies sind wichtige Rückmeldungen für Heilpraktikerin Speidel, um den Weg zu begleiten. Dabei setzt sie z.B. die indirekte Hypnose nach Ericksson ein, bringt dem Patienten Übungen bei, die ihm in stressbeladenen Situationen sofort helfen können, und vertieft die Behandlung mit energetischen Fußmassagen. In der Sitzung kommt der Patient zur Ruhe und schöpft Kraft, seinen neuen Weg fortzusetzen.

Entspannungstraining und Stressprophylaxe gehören zum Stressmanagement. Sie ermöglichen, Stresssituationen gelassen zu begegnen, die Ruhe im Auge des Sturms zu finden und damit Krankheiten vorzubeugen. Körperliches und seelisches Wohlbefinden bleiben auch in Zeiten großer Beanspruchung erhalten.

Stress abbauen auf den Ebenen des Körpers, des Geistes und der Seele

Stress abbauen auf den Ebenen des Körpers, des Geistes und der Seele